bürgerAktiv

Ausgabe 160 September 2015

Aktive Bürgerschaft

Report Bürgerstiftungen: Wachstum trotz Niedrigzinsen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Kapital der Bürgerstiftungen ist im vergangenen Jahr weiter gewachsen und liegt derzeit bei 305 Millionen Euro. Das haben die Erhebungen zum Report Bürgerstiftungen erbracht, den die Aktive Bürgerschaft am 23. September 2015 veröffentlicht hat. Demnach gab es […]

Ausgabe 160 September 2015

Publikation: Service Learning in Deutschland

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Service Learning ist in vielen Schulen selbstverständlicher Bestandteil des Schulalltags und bedarf keiner Überzeugungsarbeit mehr bei Schulleitungen und Lehrerkollegien, jedoch einer Systematisierung. Das ist ein Ergebnis der Arbeit der letzten Jahre, über die Dr. Jutta Schröten und Dr. […]

Ausgabe 160 September 2015

Gesellschaft

Leseprobe: Vergütung für Führungskräfte in Stiftungen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Spannbreite der Vergütung von Führungskräften in Stiftungen ist breit: Sie reicht vom Ehrenamt mit 30 Euro Aufwandsentschädigung im Jahr bis zum Hauptamt mit einem Jahresgehalt von 351.000 Euro. Das ist in der Vergütungsstudie 2014 “Führungskräfte in Stiftungen […]

Ausgabe 160 September 2015

Flüchtlinge: Angebote von allen Seiten und erster Ärger

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Viele gesellschaftliche Organisationen und Institutionen haben in den vergangenen Wochen Angebote für die Menschen gemacht, die nach Deutschland kommen. Hochschulen bieten Sprachkurse, kostenlosen Gasthörerstatus und teilweise auch Stipendien an. Bürger lassen sich neben den Einsätzen in der Erstversorgung […]

Ausgabe 160 September 2015

Aufruf: Stiftungen sollen sich für Journalismus engagieren

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen (BDS) hat seine Mitglieder aufgerufen, sich für Qualitätsjournalismus einzusetzen. Der dafür zuständige Expertenkreis Qualitätsjournalismus im BDS schlägt vor, Journalisten mittels Stipendien und Austauschprogrammen sowie Recherchen zu fördern. Außerdem sollten sie Experimente unterstützen, die strukturelle […]

Ausgabe 160 September 2015

Bürgerstiftungen

Flüchtlinge: Weiterhin viel Hilfe von Bürgerstiftungen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Flüchtlingshilfe bleibt das bewegendste Thema für Bürgerstiftungen aktuell. Weitere Beispiele: Die BürgerStiftung Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) hat eine Spendenkampagne für Flüchtlinge ins Leben gerufen. In Kooperation mit der Flüchtlingsbeauftragten der Stadt und einem Medienpartner bittet die Stiftung um Spenden. Die […]

Ausgabe 160 September 2015

Hellweg-Region: Stiftungskapital auf 3,6 Millionen Euro angestiegen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Stiftungskapital der Bürgerstiftung Hellweg-Region ist in den 13 Jahren ihres Bestehens auf 3,6 Millionen Euro angestiegen. Insgesamt standen in dieser Zeit mehr als eine Million Euro an Zinserträgen und Spenden zur Verfügung, um Projekte in der Region […]

Ausgabe 160 September 2015

Service Learning

Analyse: Variablen für Service Learning

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Service Learning an Schulen lässt sich systematisch am besten in einer Matrix aus zwei Variablen erfassen: Freiwilligkeit und methodische Verankerung. Schülerinnen und Schüler können also entweder selbst entscheiden, ob sie sich engagieren, oder Service Learning ist verpflichtend. Und […]

Ausgabe 160 September 2015

Paderborn: Auszeichnung für Uni-Projekt

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Service-Learning-Projekt der Universität Paderborn ist mit dem Engagement-Nachweis des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet worden. Es ist an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät angesiedelt und ein Teilprojekt des Bildungsclusters OstWestfalenLippe, das vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft gefördert wird. Die Studierenden […]

Ausgabe 160 September 2015

Wirtschaft

Telekom, Daimler, RAG und andere: Worte, Nothilfe, Perspektiven

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Zahlreiche Unternehmen haben in den vergangenen Wochen Engagement für Flüchtlinge vermeldet. Die Aktivitäten reichen von Facebook-Bekenntnissen zur Willkommenskultur (McDonald’s, Fisherman’s Friend) über verbilligte oder kostenlose Produkte und Dienstleistungen für Flüchtlingen bis zu Jobperspektiven. Der Softwarekonzern SAP meldete eine […]

Ausgabe 160 September 2015

Kommentar: Unternehmen als “gute Bürger” – und dann?

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Engagement von Unternehmen für Flüchtlinge ist lobenswert, meint unser Kommentator Holger Backhaus-Maul, Soziologe an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Anders als früher rufen sie nicht nur nach dem Staat, sondern packen auch selbst an bei der Bewältigung der Herausforderungen. […]

Ausgabe 160 September 2015

Evonik: Konzernchef fordert Bleiberecht

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Abgelehnte Asylsuchende sollten nicht abgeschoben werden, ohne zuvor zu prüfen, ob sie den deutschen Arbeitsmarkt bereichern könnten. Das forderte der Vorstandsvorsitzende des Chemiekonzerns Evonik Industries AG, Klaus Engel, in der Zeitung “Bild am Sonntag”. Auch die Bundesvereinigung der […]

Ausgabe 160 September 2015

Rebuy: Abmahnung wegen Logo bei Spenden

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der Gebrauchtwarenhändler Rebuy hat Medienberichten zufolge eine Abmahnung vom Bundesverband des Deutschen Roten Kreuz (DRK) erhalten, weil er auf seiner Internetseite dessen Logo für eine Spendensammelaktion verwendet hat. Die Aktion rief zu Sachspenden auf, war aber nicht vom […]

Ausgabe 160 September 2015

Tierschutz: Ungelöste Geldprobleme

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Tierwohl-Initiative, die Bauern für umwelt- und tierfreundliche Tierhaltung bezuschusst, leidet noch immer unter Geldmangel aufgrund zu großer Nachfrage. Medienberichten zufolge reicht das vorhandene Geld nur für die Hälfte der Bauern, die die Mittel der Initiative beantragen. Laut […]

Ausgabe 160 September 2015

Mangelnde Resonanz: Kongress abgesagt

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Weil sich zu wenige Unternehmen angemeldet haben, hat die Fairantwortung gAG ihren “FairPreneur-Congress” zu nachhaltiger Unternehmensführung abgesagt, der am 23. und 24. September 2015 in Karlsruhe stattfinden sollte. Fairantwortung ist eine Unternehmensinitiative für nachhaltige Unternehmensführung. Der Kongress sollte […]

Ausgabe 160 September 2015

Politik und Staat

Bundesfinanzministerium: Spenden für Flüchtlinge vereinfacht

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Vereinfachungen für Spenden zugunsten von Flüchtlingen hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder beschlossen. Dazu gehört unter anderem, dass für Spenden auf Sonderkonten von Hilfsorganisationen der vereinfachte Zuwendungsnachweis ohne Beitragsbegrenzung gilt. […]

Ausgabe 160 September 2015

Bündnis 90/Die Grünen: Bedingungen für Bürgerengagement verbessern

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement sollen nach dem Willen der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen weiterentwickelt werden. Sie will dazu unter anderem mit Ländern und Kommunen eine bundesweite Engagement-Karte einführen, schrittweise die Ehrenamts- der Übungsleiterpauschale angleichen und sich […]

Ausgabe 160 September 2015

Bundesregierung: Zusätzliche Bufdi-Stellen für die Flüchtlingshilfe

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Beim Bundesfreiwilligendienst sollen in einem Sonderprogramm 10.000 zusätzliche Stellen für die Flüchtlingshilfe geschaffen werden. Dies hat die Bundesregierung am 29. September 2015 beschlossen. Nun werde beraten, wie diese zusätzlichen Stellen zu schaffen und zu besetzen sind, teilte ein […]

Ausgabe 160 September 2015

Bundespräsident: Dank an ehrenamtlich Engagierte

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Seinen Dank an die ehrenamtlich Engagierten in Deutschland hat Bundespräsident Joachim Gauck bei der Eröffnung des Bürgerfestes am 11. September 2015 ausgesprochen: “Gerade gegenüber denjenigen, die in großer Not und mit großen Hoffnungen aus der Ferne zu uns […]

Ausgabe 160 September 2015

Presseschau

Tagesspiegel, Welt: Raue Töne

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Wenig freundlich scheinen Flüchtlinge und Freiwillige in einigen Notunterkünften behandelt zu werden. Der Tagesspiegel veröffentlichte am 18. September 2015 den Bericht “Wir können auch Chaos, wenn wir uns ein Herz nehmen!” von Maresa Münchow, einer Freiwilligen, die im […]

Ausgabe 160 September 2015

Süddeutsche Zeitung: Unentbehrliche Freiwillige

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Deutschland schafft sich nicht ab, aber es ist schon dabei, sich neu zu erfinden, schrieb Gustav Seibt am 23. September 2015 in der Süddeutschen Zeitung. Einigermaßen fassungslos wirken seine Zeilen über das staatliche Versagen bei der Notversorgung und […]

Ausgabe 160 September 2015

taz: Engagement gegen Waffenlieferung in die Heimat

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Rex Osa ist aus Nigeria nach Deutschland geflohen und engagiert sich jetzt hier gegen Waffenlieferungen in seine Heimat. “Gäbe es in meinem Land keine Waffen, könnte ich die Politik als Oppositioneller herausfordern. So kann ich das nicht”, begründete […]

Ausgabe 160 September 2015

Die Zeit: Wirkungslose Programme gegen rechts?

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Reihenweise hat die Bundesregierung seit 2001 Programme aufgelegt, um gegen Neonazis anzugehen, schrieb Astrid Geisler am 11. September 2015 in Die Zeit, doch “weder die rassistische Hetze noch rechtsextreme Gewalttaten wurden weniger.” Offensichtlich ist unklar, ob und wie […]

Ausgabe 160 September 2015

Frankfurter Rundschau: Ägypten vertreibt Stiftungen und NGOs

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Von den parteinahen deutschen Stiftungen kann in Ägypten zurzeit nur die Friedrich-Ebert-Stiftung arbeiten, berichtete Martin Gehlen am 3. September 2015 in der Frankfurter Rundschau (“Wie Ägypten Stiftungen vertreibt”). Die Bemühungen der Bundesregierung, den Status der anderen Stiftungen zu […]

Ausgabe 160 September 2015

WAZ: Kaum Nachwuchs fürs Ehrenamt

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Vereine finden keinen Nachwuchs für ihre Ehrenämter, berichtete Thomas Mader am 23. September 2015 in der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ). Mehr als Dreiviertel aller Vereine habe Probleme, Vorstandsposten zu besetzen. Zwar steigt die Zahl der Vereine. Aber: […]

Ausgabe 160 September 2015

Süddeutsche Zeitung: Spende zurückgefordert

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Eine 103-jährige Unternehmerin mit Geldsorgen will 20.000 Euro zurück haben, die sie vor rund vier Jahren ihrer Kirchengemeinde gespendet hatte. Darüber berichtete Olaf Przybilla am 4. September 2015 unter dem Titel “103-Jährige fordert Spende von Kirche zurück” in […]

Ausgabe 160 September 2015

Fachmedien

npoR: Verwaltungskosten und Gemeinnützigkeit

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Durch die niedrigen Zinsen geraten Stiftungen nicht nur finanziell unter Druck, sondern auch, weil ihre Gemeinnützigkeit in Gefahr gerät, wenn sich das Verhältnis zwischen Einnahmen und Kosten verschlechtert. In den Fokus geraten somit die Ausgaben. Wie sie zuzuordnen […]

Ausgabe 160 September 2015

zfwu: Soziales Engagement von Unternehmen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Wenn Unternehmen ihr gesellschaftliches Engagement in ihre wirtschaftliche Tätigkeit integrieren, können beide Seiten profitieren. Diese Strategie verfolgt der Ansatz des Creating Shared Value (CSV). In der Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik (zfwu 16/2, 2015) verteidigen Benedikt von Liel […]

Ausgabe 160 September 2015

Alliance: Hilfsgelder kommen nicht mehr an

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der Kampf gegen Geldwäsche und gegen die Finanzierung von Terrorismus hat den traurigen Nebeneffekt, dass auch Hilfsgelder nicht mehr ankommen, berichtet im Alliance Magazine (Vol 20, Number 3 September 2015) Ed Pomfret, Manager der Hilfsorganisation Oxfam in Somalia. […]

Ausgabe 160 September 2015

Regionales

Bayern: SPD legt Entwurf für Ehrenamtsgesetz vor

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Bayern soll, wenn es nach der oppositionellen SPD-Fraktion geht, auch eine Ehrenamtsstiftung bekommen. Die Fraktion legte einen Entwurf für ein Gesetz zur Stärkung des ehrenamtlichen Engagements im Freistaat vor. Neben der Stiftung ist darin die bessere Finanzierung bestehender […]

Ausgabe 160 September 2015

Baden-Württemberg: Beratungsgutscheine für Initiativen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Zivilgesellschaftliche Initiativen in kleinen und mittelgroßen Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg können Beratung im Wert von bis zu 4.000 Euro bei der Landesregierung beantragen. Themen können beispielsweise Projektentwicklung, Leben im Alter oder Energieversorgung sein. Mit den Beratungsgutscheinen will […]

Ausgabe 160 September 2015

Ausland

Rumänien: Unternehmen verklagt Bündnis

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Weil öffentliche Proteste eines zivilgesellschaftlichen Bündnisses die Ausbeutung einer Goldmine im Nordwesten Rumäniens verhindert habe, droht dem Land jetzt eine Schiedsgerichtsklage. Das kanadische Bergbauunternehmen Gabriel Resources will auf diese Weise eine Entschädigung für sein entgangenes Geschäft erzwingen, die […]

Ausgabe 160 September 2015

Israel: Gesetz gegen zivilgesellschaftliche Organisationen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Auch in Israel gibt es offenbar Pläne für ein Gesetz, mit dem die Aktivitäten von zivilgesellschaftlichen Organisationen eingeschränkt werden könnten, wenn sie mit Geldern aus dem Ausland arbeiten. Wie das internationale zivilgesellschaftliche Netzwerk Civicus im September 2015 berichtete, […]

Ausgabe 160 September 2015

Brasilien: Parteispenden aus Unternehmen verboten

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der oberste Gerichtshof Brasiliens hat den Unternehmen verboten, an Parteien zu spenden. Es sei verfassungswidrig, wenn Unternehmen Wahlkämpfe finanzierten, so die Begründung. 2014 kamen 80 Prozent der Wahlkampfspenden aus Unternehmen. Hintergrund des Urteils ist ein Korruptionsskandal, in dem […]

Ausgabe 160 September 2015

Panorama

Wohltäter: Teure Träume

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Während dem Normalbürger angesichts seiner beschränkten Ressourcen wenig anderes übrig bleibt, als am Elend der Welt zu verzweifeln oder daran zu wachsen, können reiche Menschen ihre Träume wahr machen und zum Beispiel den Menschen, die derzeit durch die […]

Ausgabe 160 September 2015