bürgerAktiv

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Aktive Bürgerschaft

    Förderpreis Aktive Bürgerschaft: Partner gewonnen, Geflüchtete integriert

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Zwei Bürgerstiftungen aus Thüringen und Baden-Württemberg sind die Gewinner des 17. bundesweiten Wettbewerbs um den Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2017. In der Kategorie “Gesellschaft mitgestalten” hat sich die Bürgerstiftung Jena (Thüringen) mit ihrem Engagement für und mit Geflüchteten durchgesetzt. Die Bürgerstiftung […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Personalien: Neue Leitung im Programm sozialgenial

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Am 1. Januar 2017 hat Dr. Jörg Ernst die Programmleitung sozialgenial in der Stiftung Aktive Bürgerschaft übernommen. Er folgt auf die langjährige Leiterin Dr. Jutta Schröten, die an die Fachhochschule Südwestfalen in Soest gewechselt ist. Jörg Ernst hat zuvor in […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Gesellschaft

    Vermögen: Oxfam prangert ungleiche Verteilung an

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die acht reichsten Milliardäre der Welt besitzen zusammen mehr als die gesamte ärmere Hälfte der Weltbevölkerung, hat die internationale Hilfsorganisation Oxfam ausgerechnet. Sie bezifferte das Vermögen der Milliardäre auf 426 Milliarden US-Dollar, das Vermögen der ärmeren Hälfte der Menschheit (3,6 […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Gastkommentar: Reiche an den Pranger – nützlich oder schädlich?

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Kluft zwischen Arm und Reich wächst. Ihr entsprechende Aufmerksamkeit zu schenken, ist richtig. Doch wie wirksam können plakative Nachrichten über Milliardäre, Einkommensungleichheit und Forderungen nach Umverteilung sein, wenn es keinen konkreten politischen Plan für ihre Umsetzung gibt? Weniger ist […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Statistik: Weniger Spender

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Weniger Spender, die aber gleichbleibend hohe Summen spendeten, meldeten für das vergangene Jahr der Spendenmonitor von Kantar TNS und der Deutsche Fundraising Verband e.V. Die Spendenquote sei von 42 auf 38 Prozent gesunken, das gesamte Spendenvolumen auf von 4 auf […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    ADAC: Gericht bestätigt Status als Verein

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Automobilclub ADAC darf seinen Vereinsstatus behalten, hat das Amtsgericht München entschieden. Es könne kein wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb festgestellt werden, nachdem der Verein seine kommerziellen Tätigkeiten in eine Aktiengesellschaft ausgelagert habe. Der ADAC hatte sich nach dem Skandal um Manipulationen bei […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Gemeinnütziger Journalismus: Correctiv will Fakten auf Facebook checken

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das gemeinnützige Recherchebüro Correctiv gGmbH hat angekündigt, sogenannte Fake News – gefälschte Nachrichten – auf der Internetplattform Facebook zu überprüfen. Zunächst solle mit Facebook technisch und arbeitsorganisatorisch getestet werden, wie das funktionieren kann, so Correctiv-Geschäftsführer David Schraven. Correctiv finanziert sich […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Bürgerstiftungen

    Förderpreisgewinner Kehl: Unternehmen als Partner

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Zeigen, was möglich ist: Unter diesem Motto hat die Bürgerstiftung Kehl (Baden-Württemberg) eine einjährige Qualifizierung in Metallberufen für junge geflüchtete Männer konzipiert und umgesetzt, deren Ziel reguläre Ausbildungsverträge sind. Sie sorgt auch für die Finanzierung; die Kosten für die Qualifizierung […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Förderpreisgewinner Jena: Geflüchtete in Engagement bringen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Brücken bauen – Gutes tun heißt eines der zahlreichen Projekte der Bürgerstiftung Jena (Thüringen), in dem sie Geflüchteten und Menschen mit ausländischen Wurzeln hilft, sich in Jena zu integrieren. Sie vermittelt ihnen Einsatzstellen in gemeinnützigen Organisationen, in denen sie sich […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Braunschweig: Imageplakate für die Bürgerstiftung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Wie wirbt man am besten für eine Bürgerstiftung? Diese Aufgabe hat die Bürgerstiftung Braunschweig zwölf werdenden Gestaltungstechnischen Assistentinnen und Assistenten gestellt. Bei ihrem ersten Auftrag für einen realen Kunden sollten die Auszubildenden ein Imageplakat entwerfen, das Interesse für die Arbeit […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Arnsberg: ProBe Patenschaften für Berufseinsteiger

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die BürgerStiftung Arnsberg (Nordrhein-Westfalen) will ihr Berufsorientierungsprogramm ProBe ausweiten. Seit 2008 hat sie knapp 1.600 Haupt- und Förderschüler bei ihrer Berufsorientierung unterstützt. Bedingt durch Veränderungen im Schulsystem will sie in diesem Jahr auch Schülerinnen und Schüler lokaler Sekundarschulen einbeziehen. Die […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Service Learning

    Paderborn: Vereine gesucht

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Universität Paderborn will wegen der großen Nachfrage unter den Studierenden ihr Service-Learning-Programm ausweiten. Seit dem Sommersemester 2012 engagieren sich Studierende bei gemeinnützigen Organisationen in der Stadt; beispielsweise entwickelten sie ein Logistik-Konzept für den Fuhrpark der Caritas oder erforschten die […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Flensburg: Studierende akquirieren Unternehmen als Paten

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Master-Studierende der Europa-Universität in Flensburg haben persönlich bei 120 ausgewählten Unternehmen vorgesprochen, um sie als Unterstützer für das Projekt “Gartenkinder” des gemeinnützigen Vereins Villekula zu gewinnen. Die “Gartenkinder” sind fünf bis zwölf Jahre alt und lernen in dem Projekt den […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Wirtschaft

    BASF: Engagement soll stärker wirken

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Chemiekonzern BASF will sich wirkungsvoller engagieren. Künftig soll einem Engagement eine Bedarfsanalyse vorausgehen. Dabei wolle man mit Organisationen der Zivilgesellschaft, Behörden und öffentlich-rechtlichen Einrichtungen zusammenarbeiten, so Karin Heyl, Leiterin Gesellschaftliches Engagement bei BASF, gegenüber bürgerAktiv. Das Engagement soll sich […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Real: Ausstieg aus Tierwohl-Initiative

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Als erstes Handelsunternehmen hat die Real SB Warenhaus GmbH ihren Ausstieg aus der Initiative zu Ende des Jahres 2017 angekündigt. Als Grund nannte der Lebensmittelhändler unter anderem den Rückzug von Tierschutzorganisationen 2016 (bürgerAktiv berichtete). Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) will ein […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    BVR: Sportangebote für Schulen ausgezeichnet

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) haben den niedersächsischen Verein Eintracht Hildesheim von 1861 e.V. dafür ausgezeichnet, dass er mit vielfältigen Sportangeboten in Ganztagsschulen Kinder zu Bewegung motiviert. Der Verein erhielt dafür […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Schreinerei Florian Bohm: Holzpferde von Kindern für Kinder

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Schreinermeister Florian Bohm aus dem saarländischen St. Ingbert engagiert sich mit seiner speziellen Fachkompetenz für das Gemeinschaftsgefühl in Schulen: Seit 2015 baut er zusammen mit Schülerinnen und Schülern Spielgeräte aus Holz für Kindergärten. Für dieses Engagement ist er im […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Studienkreis GmbH: Sprachunterricht pro bono

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Kostenfreien Deutschunterricht für Flüchtlinge bietet das private Nachhilfeinstitut Studienkreis GmbH für junge und erwachsene Flüchtlinge an. Im vergangenen Jahr habe es mehr als 300 Flüchtlinge in Köln, Düsseldorf, Neuss, Lingen und Saarbrücken gefördert. Teils arbeite man dabei mit Schulen zusammen, […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Wirtschaft und Menschenrechte: Aktionsplan stößt auf Kritik

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Bundesregierung hat einen Nationalen Aktionsplan Menschenrechte beschlossen, um die Leitprinzipien der Vereinten Nationen für Wirtschaft und Menschenrechte umzusetzen. Darin formuliert sie das Ziel, dass bis 2020 mindestens die Hälfte der Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern Verfahren installieren, die […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Unternehmensnahe Stiftungen: Einige Geheimnisse

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Transparenz unternehmensnaher Stiftungen in Deutschland lässt zu wünschen übrig, hat eine Analyse des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) ergeben. Sie könnten zwar steuerliche Vorteile nutzen, müssten aber keine Angaben über ihre Tätigkeit, Gremien oder ihre Verwendung ihrer Mittel machen. […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Politik und Staat

    Bundestag: Debatte über Gemeinnützigkeit

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Eine Konkretisierung und Modernisierung des Gemeinnützigkeitsrechts ist seitens der Bundestagsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen im Bundestag gefordert worden. Ziel müsse es sein, die unterschiedliche Beurteilungspraxis des Gemeinnützigkeitsstatus durch die Finanzämter und die wachsende Rechtsunsicherheit bei Vereinen und Stiftungen zu beenden, […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Finanzministerium: Erleichterungen für Flüchtlingshilfe werden verlängert

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Gemeinnützige Organisationen, die sich für Geflüchtete engagieren, können auf verschiedene Ausnahmeregelungen zurückgreifen. Deren Gültigkeit wurde jetzt verlängert. Dazu gehören unter anderem der vereinfachte Zuwendungsnachweis und die Berechtigung, unabhängig vom eigentlichen Satzungszweck Spenden für Flüchtlinge zu sammeln und für diesen Zweck […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Bundestag: Vereinsrecht verschärft

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Bundestag hat mit den Stimmen der Regierungskoalition am 19. Januar 2017 das Vereinsgesetz geändert, um konsequenter gegen kriminelle Rockerbanden vorzugehen. Danach ist es jetzt möglich, allen Mitgliedern eines Clubs das Tragen des Vereinsabzeichens auf der sogenannten Kutte zu verbieten, […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    AfD: Parteinahe Stiftung gegründet

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Partei Alternative für Deutschland (AfD) hat am 10. Dezember 2016 ihre seit längerem geplante Parteistiftung gegründet. Dies berichtete Zeit Online am 6. Januar 2017. Die Stiftung trägt den Namen Desiderius-Erasmus und hat die Rechtsform eines eingetragenen Vereins. Er soll […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Landwirtschaftsministerium: Projekte für Flüchtlinge werden gefördert

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Mit dem Programm “500 LandInitiativen” unterstützt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ehrenamtliche Initiativen, die sich für die Integration von Flüchtlingen in ländlichen Regionen engagieren. Antragsberechtigt sind unter anderem in der Integrationsarbeit aktive Vereine, lokale Verbände und andere gemeinnützige […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Arbeitsministerium: CSR-Preis verliehen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Armaturenhersteller Grohe AG, die Rapunzel Naturkost GmbH und die Gundlach Bau- und Immobilien GmbH & Co KG sind am 24. Januar 2017 in Berlin mit dem Corporate-Social-Responsibility-Preis (CSR-Preis) der Bundesregierung ausgezeichnet worden. Der Sonderpreis “Verantwortungsvolles Lieferkettenmanagement” ging an den […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Presseschau

    Süddeutsche Zeitung: Schöner Schein

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Welt der Bürgerbeteiligung sei bunt und verheißungsvoll, ein “Märchen von Einfluss und Mitsprache”, schrieb Michael Bauchmüller im “Samstagsessay” der Süddeutschen Zeitung vom 7./8. Januar 2017, Titel: “Unerhört”. Bürgerbeteiligung, seit dem Aufruhr um den Bahnhof in Stuttgart groß in Mode, […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Welt: Auf den Spuren von Bill Gates

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Ende vergangenen Jahres tourte der chinesische Milliardär Charles Chen Yidan durch Europa und die USA, um auf seinen Bildungspreis aufmerksam zu machen: 7,8 Millionen US-Dollar will er für Bildungskonzepte und -forschung vergeben. Chen ist als Mitgründer des chinesischen Internetunternehmens Tencent […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Stern: Beneidenswerte Probleme

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Lieber den Spitzensteuersatz erhöhen als Vermögen zu besteuern, lautet die Antwort des deutschen Unternehmers und Milliardärs Michael Otto auf die Frage, ob man Reiche stärker zur Kasse bitten solle. Otto ist Aufsichtsratschef des Versandhandelskonzerns Otto Group und hat sein Vermögen […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    taz: Potsdam und sein Milliardär

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Über den städtebaulichen Einfluss des Milliardärs Hasso Plattner auf Potsdams Mitte schrieb am 17. Januar 2017 Ariane Lemme in der tageszeitung (taz), Titel: “Wer schenkt, hat recht”. Anlass war die Eröffnung des Museums Barberini, eine Kunstsammlung Plattners, für die er […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Tagesspiegel: Hamburg und seine Mäzene

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    866 statt der ursprünglich geplanten 186 Millionen Euro hat die Elbphilharmonie gekostet. 77 Millionen davon – neun Prozent – kamen von Spendern. Eine von ihnen, Else Schnabel, Witwe eines Unternehmers, der mit Chemikalienhandel sehr reich wurde, hat dem Tagesspiegel Auskunft […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Deutschlandfunk: Der Einfluss der türkischen Regierung in Deutschland

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Satzung des größten deutschen Islamverbands DITIB enthalte direkte Verbindungen nach Ankara, berichtete Kemal Hür am 5. Januar 2017 im Deutschlandfunk. Er habe sich die Satzung vom Amtsgericht Köln besorgen müssen, weil die DITIB nicht auf die Anfragen reagiert habe. […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Fachmedien

    Alliance: Lokales Engagement wächst

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Bürgerstiftungen spielen vielerorts eine wichtige Rolle für das lokale Engagement, dem das Alliance Magazine einen Heftschwerpunkt – “The Rise of Community Philanthropy” – gewidmet hat (Vol 21, Number 4 Dezember 2016). Unter den Berichten über Trends in verschiedenen Ländern ist […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Stiftung&Sponsoring: Bürgerstiftungen, Importschlager in Deutschland

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Modell der Bürgerstiftung, das seit 100 Jahren in den USA erfolgreich ist, hat sich inzwischen weltweit verbreitet. Doch: “In keinem anderen Land haben sich Bürgerstiftungen dynamischer entwickelt als in Deutschland”, schreiben Christiane Biedermann, Bernadette Hellmann und Dr. Stefan Nährlich […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Alliance: Unternehmensstiftungen verlieren Bedeutung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Unternehmen, die ihrer sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden wollen, brauchen dazu keine Unternehmensstiftung als philanthropischen Arm, sondern es kommt darauf an, der Verantwortung im Kerngeschäft gerecht zu werden: Diesen Trend erkennen Andrew Milner und Charles Keidan, die im Alliance […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    FJ SB: Steiniger Weg für die Gesellschaft

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Schwung der Willkommenskultur wird auf eine Mischung von Normalisierung, institutionellen Widerständen und retardierenden Kräften stoßen, prognostiziert Dr. Roland Roth, Professor für Politikwissenschaft an der Hochschule Magdeburg-Stendal, in seinem Beitrag “Nach der Flüchtlingskrise: Mehr Fragen als Antworten”, der im Forschungsjournal […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Regionales

    Bayern: Ausbildung und Jobs vermittelt

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Aus den Integrationsprojekten der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. (vbw) sind bislang rund 30 Prozent der Teilnehmer in Arbeit, Ausbildung oder eine Einstiegsqualifizierung vermittelt worden. Das gab die vbw Ende 2016 bekannt. Insgesamt seien rund 2.300 Asylsuchende in den vbw-Projekten. […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Hessen: Flüchtlinge ins Ehrenamt

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Zehn hessische Kommunen wollen testen, wie sich Flüchtlinge mit Bleibeperspektive für ehrenamtliches Engagement gewinnen lassen. Dabei ist an sozial oder kulturell ausgerichtete Vereine oder Natur- und Umweltschutz als Einsatzmöglichkeiten gedacht. Unter 19 Kommunen, die sich für das Modellprojekt beworben hatten, […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Ausland

    Südafrika: Gerechtigkeit für Frauen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Anerkennung und Entschädigung weiblicher Opfer der südafrikanischen Apartheidsdiktatur fordert die südafrikanische Frauenrechtlerin Nomarussia Bonase. Sie ist Nationale Koordinatorin der Organisation Khulumani, der mehr als 100.000 Apartheidsopfer angehören. In gut vernetzten Lokalgruppen streiten sie dafür, sexuelle Gewalt als Waffe einzustufen, und […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Russland, Ukraine: Zwischen Repression und Wertschätzung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die zivilgesellschaftlichen Organisationen in Russland sind durch die staatlichen Repressionen unter Druck geraten und stoßen auch in der Zivilgesellschaft auf Skepsis. In der Ukraine dagegen füllen sie Versorgungslücken, die die Schwäche des Staates aufreißt, und ernten dafür Anerkennung. Das Verhalten […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    International: Spendable Myanmarer

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Menschen im südasiatischen Myanmar sind in jeder Hinsicht spendabel: Erneut führen sie die weltweite Rangliste des World Giving Index 2016 an, der Zahlen für das Jahr 2015 erhoben hat. Myanmar schneidet sowohl bei der Hilfe für fremde Menschen, wie […]

    Ausgabe 174 Januar 2017

    Panorama

    Recht: Grillen ist nicht gemeinnützig

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Zu den wirklich wichtigen Themen unserer Zeit gehört das Grillen. Auf dem Balkon praktiziert, treibt es die Nachbarn vor den Kadi, seine gesundheitlichen Auswirkungen bieten Stoff für unzählige Studien, und in der Klischeebildung zwischen den Geschlechtern spielt Grillen eine tragende […]

    Ausgabe 174 Januar 2017